Eisformen in der Twannbachschlucht

Sie sind hier: Willkommen > Blog > Eisformen in der Twanbachschlucht

 

Am letzten Wochenende war ich in der winterlichen Twannbachschlucht. Genau wie ich gehofft hatte, war das Wetter bewölkt und die Temperaturen lagen schon seit einiger Zeit mehr oder weniger unter dem Gefrierpunkt. Also beste Voraussetzungen um die Eisskulpturen zu fotografieren.

Da es nahe am Bach ziemlich glatt war, ist es nicht immer ganz einfach gewesen, das Stativ sicher aufzustellen. Mit einigen Versuchen hat es jedoch immer geklappt. Die wunderschönen Skulpturen habe ich vorwiegend mit dem 100 mm Makroobjektiv fotografiert. Um die lange Belichtungszeit von ca. 0.5 - 2 Sekunden zu erreichen habe ich stark abgeblendet und zusätzlich noch den Polarisationsfilter benutzt. Dieser hat auch die Reflexionen vermindert.

 

Nebenbei habe ich mit dem Weitwinkel einige Landschaftsaufnahmen gemacht. Manche davon an (fast) den gleichen Standorten wie bei meinem ersten Besuch im letzten Sommer. Bei der Betrachtung der Bilder am Computer fand ich es sehr interessant, die Fotos aus beiden Jahreszeiten zu vergleichen. Trotz der gleichen Standorte sind total andere Bilder entstanden. Nicht nur wegen den winterlichen Verhältnissen, ich habe auch andere Bildausschnitte gewählt und die Bilder haben dadurch eine ganz andere Wirkung.

 

Fast an der gleichen Stelle wie letztes mal habe ich wieder eine Wasseramsel beobachten können.

Ganz unten in der Schlucht habe ich dann noch einen Mauerläufer entdeckt. Da ich nur das EF 100-400 mm dabei hatte, musste ich grobe Abstriche bei der Qualität der Aufnahmen machen. Mit dem neuen 400 mm, dass leider im Auto war, wären bessere Bilder möglich gewesen. Aber so habe ich wenigstens noch Luft nach oben;-) Das nächste Mal nehme ich es sicher mit...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rikola (Sonntag, 03 Februar 2013 22:04)

    Wow, tolle Bilder hast Du da gemacht. Am Besten gefallen mir die Weitwinkelaufnahmen. Die sehen richtig gut aus.

Kalender 2020

Neuer Blog-Eintrag:

Nachwuchs bei den Haubentauchern, 

07.08.2019

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

Social Media: