Nachmittag im Dählhölzli

Sie sind hier: Willkommen > Blog > Nachmittag im Dählhölzli

 

Letzten Montag habe ich den ganzen Nachmittag im Dählhölzli verbracht. Eigentlich wollte ich die beiden Luchse fotografieren. Leider wollten sie aber nicht hinhalten. Deshalb bin ich in den Innenbereich gegangen. Dabei hatte ich nur das 400/2.8 auf dem Einbeinstativ und die beiden Konverter. Ich habe also viele Gehege erneut "fotografisch untersucht". Dabei habe ich festgestellt, dass das neue Objektiv bei Offenblende noch viel stärker freistellt, als ich das bis jetzt wahrgenommen habe. Ich konnte sogar die Eulen in ihren recht kleinen und mit engmaschigem Gitter versehenen Volieren ohne störende Elemente fotografieren.

Auch bei den beiden Leoparden konnte ich ein paar Aufnahmen machen. Durch die Glasscheibe wurden die Bilder zwar alle unscharf, aber bei den Teilen des Geheges, die mit Gitternetzen überspannt sind, konnte ich ein paar gute Bilder machen. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kalender 2020

Neuer Blog-Eintrag:

Bei den Luchsen, 

20.11.2019

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

Social Media: