Vogelfotografie bei mir Zuhause

Sie sind hier: Willkomen > Blog > Vogelfotografie bei mir Zuhause

 

Im Frühling hatte ich die Gelegenheit vom Balkon aus eine Starenfamilie zu beobachten. Besonders der Tag als die drei (oder mehr) Jungen ausgeflogen sind, war sehr ergiebig. Den Moment habe ich zwar verpasst, da ich auf der Arbeit war, aber da der eine Jungvogel einen Tag später ausgeflogen ist, versuchten die Eltern ihn den ganzen Nachmittag rauszulocken. Das klappte aber nicht. Am nächsten Tag als ich nach Hause kam, war der Kasten leer und von den Staren war nichts mehr zu sehen. Auch eine zweite Brut ist nicht in Sicht.  

 

Natürlich konnte ich nebenbei viele andere Vogelarten fotografieren. Auch diese Bilder möchte ich euch nicht vorenthalten.

Unter Anderem waren ein Distelfink, ein Buchfink, ein Hausrotschwanz, ein Trauerfliegenschnäpper und ein Rotmilan. Wegen des nassen und kalten Wetters in diesem Zeitraum sehen die Vögel zum Teil recht zerzaust aus.

 

Alle Bilder in diesem Eintrag wuren mit der EOS 5D III mit dem 400/2.8 und dem 2x Konverter gemacht. Die meisten sind freihand oder auf dem Balkongeländer aufgelegt, damit ich mich flexibler bewegen konnte.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Urheberrechtsbestimmungen:
Sämtliche Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

© Copyright Thomas Marmet

 Haftungshinweis:

Ich möchte darauf hinweisen und deutlich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Websites habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten auf meiner Website oder meinem Blog.