Test: Pixum Fotobuch

Sie sind hier: Willkommen > Blog > Test: Pixum Fotobuch

 

Ich habe die Gelegenheit erhalten, die Pixum Fotobücher zu testen. Natürlich konnte ich nicht nein sagen und ich habe mir ein Fotobuch zusammengestellt und bestellt. Letzte Woche kam es bei mir an.

 

 

Angebot:

Das Angebot auf der Pixum Seite umfasst viele verschiedene Masse und Materialien. Eigentlich sollte jeder ein passendes Fotobuch für seine Zwecke finden. Was mir jedoch gefehlt hat, ist ein Buch mit Spezialbindung wo die Seiten flach aufliegen. Besonders für zweiseitige Landschaftsaufnahmen ist das echt toll, wenn kein "Unterbruch" im Bild ist.

 

Software:

Die Software zur Zusammenstellung der Bücher ist sehr gut gemacht. Sie kommt auch mit grossen Dateien und vielen Bildern problemlos zurecht. Bedienen lässt sich das Ganze recht flüssig. Einzig die Umschaltung zwischen den Vorlagen und den Bildern, welche bei (fast) jeder Seite wieder gemacht werden muss, ist ziemlich mühsam. 

Ausserdem habe ich nicht herausgefunden wie man die Bilder innerhalb der Platzhalter frei verschieben und zoomen kann. Das ist aus meiner Sicht ein echtes Manko.

Was mich auch störte, ist, dass die Bilder in der Buchvorschau trotz ausgeschalteter Nachbearbeitung allesamt total überschärft wirken. Also hoffte ich, dass das im Endprodukt nicht so war und bestellte das Buch.

 

Buch/Qualität:

Knapp eine Woche später lag es dann, sehr gut in einer stabilen Kartonmappe verpackt, im meinem Briefkasten.

Gleich nach dem Öffnen stellte ich fest, dass die Bilder zum Glück nicht überschärf waren. Die Druckqualität finde ich in Ordnung. Was mich etwas stört, ist das in den unscharfen Bereichen der Bilder (Vorder- und Hintergrund) oft ein Rauschen erkennbar ist, das auf der Originaldatei nicht vorhanden ist. Aber man muss schon sehr genau hinschauen damit man das erkennt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Urheberrechtsbestimmungen:
Sämtliche Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

© Copyright Thomas Marmet

 Haftungshinweis:

Ich möchte darauf hinweisen und deutlich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Websites habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten auf meiner Website oder meinem Blog.