Winterlicher Besuch bei den Steinböcken

Willkommen > Blog > Winterlicher Besuch bei den Steinböcken

 

Die erste Fototour in diesem Jahr führte mich Gestern wider einmal ins Creux du Van-Gebiet zu den Steinböcken. Obwohl es bei mir im Emmental momentan sehr wenig Schnee liegt, hoffte ich, dass es auf den Jurahöhen etwas mehr hat. Dem war leider nicht wirklich so. Zwischen den einzelnen Schneefeldern sah es schon eher wie im frühen Frühling aus.

Auf der Ostseite des Felskessels besserte sich meine Stimmung dann aber schlagartig. Endlich stand ich mal dem älteren Bock gegenüber. Ein grosser Wunsch von mir, der bis hierhin nicht erfüllt worden war. Er war zusammen mit einer Geiss und zwei Jungtieren, vermutlich vom vorderen Jahr, gemütlich am grasen. Der Bock war noch grösser als ich ihn mir vorgestellt hatte. Dazu kommt noch das dicke Winterfell, dass die Tiere momentan tragen. Eine sehr imposante Begegnung.

Ich entschied mich, um die Tiere nicht unnötig zu stören, nur mit dem Supertele zu arbeiten. Was sich als schwieriger herausstellte als gedacht. Wenn ich eine weile an einem Ort blieb und fotografierte, kamen die Tiere immer näher, so das ich immer weiter zurückweichen musste.

Die ganze Zeit fragte ich mich, wo der Rest der Herde war. Auf dem Rückweg fand ich sie schliesslich. Die Geissen waren zusammen mit dem Jungen, dass ich schon mehr fotografiert habe, auf der Westseite. Nach ein paar Bildern entschied ich mich jedoch zum Auto zurückzukehren, wo ich vor Einbruch der Dunkelheit und dem ersten Regen wieder ankam.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neuer Blog-Eintrag:

Nachwuchs bei den Haubentauchern, 

07.08.2019

Nächster Workshop:

Gämsen im Elsass, 

13.-15.09.2019

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

 

Kontaktformular

Social Media: