Landschaften zwischen Winter und Frühling

Willkommen > Blog > Landschaften zwischen Winter und Frühling

 

Da es nun zügig in Richtung Frühling geht, habe ich euch noch eine Ladung Bilder aus den letzten Wochen. Das Eingangsbild habe ich oberhalb von Wasen im Emmental gemacht. Es ist ein Panorama aus sieben zusammengesetzten Hochformataufnahmen.

 

Da der Winter wegen dem wenigen Schnee und dem milden Wetter für mich nicht sonderlich interessant war, habe ich die Zeit genutzt um neue, interessante Ort zu finden und Projekte zu planen. Ein paar dieser neuen Orte habe ich bereits besucht und erkundet. Dabei habe mich mehr auf die Suche nach optimalen Aufnahmepunkten als auf das Licht konzentriert. Dennoch konnte ich einige schöne Lichtstimmungen erleben und in Bildern festhalten.

 

 

Die ersten Bilder unten entstanden auf dem Aussichtsturm beim Chuderhüsi. Die Plattform befindet sich etwa 40 Meter über dem Boden, was eine ungewohnte und interessante Perspektive ergibt. Ausserdem ist die Aussicht am klaren tagen atemberaubend. Man sieht die Hochalpen, das Mittelland und den Jura.

 

Weiter war ich an der Rotache unterwegs. Dort gibt es einen wunderschönen Wasserfall. Leider war das Wasser noch zu kalt um mich längere Zeit darin aufzuhalten. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt.

 

Die beiden letzten Bilder für Heute habe ich letzte Woche am Gerzensee gemacht. Am Montagabend war ich das erste Mal dort. Leider war die Stimmung nicht sehr schön. Da für den nächsten Morgen Nebelfelder angesagt waren, startete ich gleich nochmals einen Versuch. Obwohl die Farben des Sonnenaufgangs eher schwach waren, war die Stimmung mit dem Nebel, der aus dem See aufzusteigen schien, einfach unbeschreiblich.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neuer Blog-Eintrag:

Kirschblüte, 15.05.2019

Nächster Workshop:

Creux du Van, 26.04.2019

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

 

Kontaktformular

Social Media: