Twannbachschlucht im Winter

Vor einer knappen Woche war ich wieder einmal in der Twannbachschlucht unterwegs. Mein Ziel war dieses Mal die Detailfotografie von Eisgebilden. Leider hatte es keine. Das Wetter war wohl noch ein wenig zu warm. Zum Glück habe ich das Weitwinkelobjektiv auch in Rucksack gehabt. So konnte ich mich wenigstens der Landschaftsfotografie widmen.
Dank dem vielen Schnee, konnte ich sogar an einer Stelle fotografieren, an der der Bach einen halben Tunnel in den Fels gegraben gatte. Bei meinen bisherigen Besuchen gefiel mir zwar der orange Stein am Boden, jedoch war ich immer enttäuscht von den Ergebnissen. Dieses Mal reflektierte der Schnee das Licht unter die Felsen und ermöglichte so ganz andere Bilder.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

 jetzt Vorbestellen: Kalender 2022

Neuster Blog-Eintrag:

Schluchten im Jura, 18.07.2021

Social Media: