Goldener Herbst II

Der nächste Morgen begann für mich mit einen unfreiwilligen Bad im eiskalten Gletscherfluss. Danach war ich dann definitiv wach. Nacheiniger Zeit leuchtete die Sonne die Wolken von oben an und erzeugte so eine sanfte Stimmung. Ich fotografierte bis das Licht zu hart wurde.

 

Nach dem Mittag ging es dann über den Berninapass ins Puschlav. Dort hatten wir zwei Bergseen auf unserer Liste. Nachdem wir den Ersten besichtigt hatten, entschieden wir uns, hier zu bleiben. Rings um den See fanden wir viele interessante Motive. So konnten wir nach einem schönen Sonnenuntergang und ein paar Nachtaufnahmen, eine tolle Morgenstimmung festhalten.

 

Als dann viele Wanderer um den See unterwegs waren und das Licht zu hart wurde, war es für uns an der Zeit zusammenzupacken und den Heimweg anzutreten. Es waren Tolle Tage bei den goldenen Lärchen. Ich freue mich jetzt schon riesig auf den nächsten Herbst.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mel (Sonntag, 01 November 2015 20:23)

    Wunderschöne Impressionen! Freue mich ebenfalls schon auf den nächsten Herbst - dann will ich unbedingt auch ins Engadin ;-)

  • #2

    Brigitte (Montag, 02 November 2015 18:52)

    Mega witer so

 nächster Workshop:

18.10.-19.10.2017

Jurasüdfuss

Freie Plätze verfügbar

mehr Infos


Urheberrechtsbestimmungen:
Sämtliche Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

© Copyright Thomas Marmet

 Haftungshinweis:

Ich möchte darauf hinweisen und deutlich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Websites habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten auf meiner Website oder meinem Blog.