· 

Kirche Würzbrunnen

Diese kleine Kirche wollte ich schon länger einmal besuchen. Doch immer habe ich andere Orte vorgezogen. Am letzten Sonntag hatte ich nur Zeit für einen kurzen Ausflug am Morgen. Also entschied ich, endlich einmal dorthin zu fahren.

 

Obwohl das Wetter bei mir Zuhause noch nicht sonderlich gut schien, wurde es immer besser. Bis ich kurz vor dem Ziel durch dicken Nebel fahren musste. Zum Glück befindet sich die Kirche nicht zu unterst im Tal. So war ich ganz knapp über dem Nebel. Die feuchte Luft sammelte sich am Boden und sobald die Sonne aufging, bildeten sich wunderschöne Lichtstrahlen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

 jetzt Vorbestellen: Kalender 2022

Neuster Blog-Eintrag:

Schluchten im Jura, 18.07.2021

Social Media: