· 

Im Wetterglück

Am letzten Wochenende im Juli bin ich wieder einmal in die Berge gefahren. Unterwegs merkte ich schnell, dass das Wetter deutlich von der Vorhersage abwich, was bei einer Südwestlage keine Seltenheit ist. So änderte ich noch während der Fahrt den Plan und entschied mich auf den Grimselpass zu fahren, da ich das Gebiet dort sehr gut kenne und deswegen entsprechend schnell auf die jeweilige Situation reagieren kann. Oben angekommen goss es wie aus Kübeln. Ich wartete im Auto auf besseres Wetter. Etwa zwei Stunden später wurde es etwas heller und ich machte mich bereit. Noch während des steilen Aufstiegs brach die Sonne durch die Wolken und zauberte einen Regenbogen an den Himmel. Nochmals beschleunigte ich das Tempo, aber vergeblich, der Regenbogen wurde schon wieder schwächer. Doch kaum hatte ich die erste Anhöhe erreicht, war er dann wieder zu sehen. Beim Regen und starkem Gegenwind konnte ich die ersten Bilder aufnehmen. Das Wetter änderte sich rasend schnell und ich konnte eine tolle Stimmung nach der Anderen auf die Speicherkarte bannen. Dabei war es ein immerwährender Kampf gegen die Elemente. Verzweifelt versuchte ich die Frontlinse des Objektivs und die Filter einigermassen trocken und frei von Tropfen zu halten. Dazu musste ich sehr darauf achten, dass der starke Wind das Stativ nicht umgestossen hat. In der Hoffnung das wenigstens ein paar Bilder scharf und sauber waren, lief ich erst spät nach Sonnenuntergang zum Auto zurück und plante die Tour für den nächsten Morgen... (Fortsetzung folgt)


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Oliver Wehrli (Samstag, 12 August 2017 10:18)

    Hey Thomas. Wunderbare Bilder nach Hause gebracht! Speziell das erste hier gezeigte ist grossartig! Geatuliere. Lg, Oliver

Kalender 2020

Neuer Blog-Eintrag:

Bei den Luchsen, 

20.11.2019

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

Social Media: