· 

Himmelsfeuer

Diese Bilder sind schon älter, sie entstanden Ende August 2017. Lange wollte ich sie nicht veröffentlichen da die Stimmung an diesen Tagen extrem unwirklich war. Ich konnte selbst nicht glauben was die Natur da gezaubert hat. Und bisher habe ich zumindest bei wolkenlosem Himmel (Bild oben) keine vergleichbare Stimmung erlebt. Doch als ich vor ein paar Wochen zufälligerweise durch einen anderen Fotografen den Grund für diese Farben erfahren habe, änderte ich meine Meinung. Schon als ich sein Bild gesehen habe kam mir die Stimmung gleich bekannt vor, obwohl sein Bild etliche Kilometer weit weg entstanden ist. Ich habe im Archiv das passende Bild gesucht und sofort gemerkt das es am gleichen Morgen aufgenommen wurde...

 

Warum diese aussergewöhnliche Stimmung?

Durch die Waldbrände die in diesen Tagen in Kanada wüteten, wurden kleinste Russ- und Staubpartikel bis auf über 15 Kilometer Höhe in der Atmosphäre verteilt. Die Sonne brachte diese, jeweils als sie noch unterhalb des Horizonts war, zum leuchten. Die warmen Farbtöne entstehen durch den weiten Weg, den das Licht durch die Erdatmosphäre zurücklegen muss. Die blauen Lichtanteile, die wir normalerweise tagsüber sehen, werden so "herausgefiltert" und nur die warmen Farbtöne sind sichtbar.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neuer Blog-Eintrag:

Nachwuchs bei den Haubentauchern, 

07.08.2019

Workshops:

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

 

Kontaktformular

Social Media: