Landschaftsfotografie · 14. Mai 2019
Dieses Jahr habe ich es leider nur einmal zu den blühenden Kirschbäumen geschafft. Da ich nur an diesem einen Abend Zeit hatte, entschied ich mich in die Innerschweiz zu fahren. Hoch über dem Vierwaldstättersee findet man ein paar wunderschöne Kirschbaumhaine mit Blick zum Pilatus, welche in perfekter Blüte standen. Leider verhinderte ein Wolkenband über dem Jura das erhoffte Abendrot. Ich war aber sehr froh das wenigstens die Sonne für ein paar Augenblicke durch eine Wolkenlücke...
Landschaftsfotografie · 30. April 2019
Am Karfreitag hatte ich lange keine gute Idee wo ich hinfahren könnte. Doch als ich ein paar Webcams anschaute und feststellte das der Schnee im Jura in den letzten Tagen recht stark geschmolzen war, entschied ich zu den Aprilglockenfeldern zu fahren. So bin ich dem Osterverkehr gegen Süden nicht in die Quere gekommen.

Tierfotografie · 31. März 2019
Beim vierten Anlauf hat es endlich geklappt. Bei "meinem" Weiher sind die Frösche angekommen. Über vier Stunden lauerte ich an diesem Morgen am Ufer. Es dauerte seine Zeit bis ich den Dreh raus hatte und die Fluchtdistanz dieser scheuen Amphibien besser einschätzen konnte. Bei schnellen Bewegungen der Kamera verschwanden die Tiere blitzartig unter der Wasseroberfläche. So hiess es auch bei einem vielversprechenden Motiv ruhig zu bleiben und nur kleine, langsame Bewegungen zu machen....
Tierfotografie · 05. März 2019
Letztens bin ich durch einen Artikel in einem Magazin auf einen Weiher ganz in meiner Nähe gestossen. Tags darauf bin ich dorthin gefahren und war auf Anhieb begeistert von diesem kleinen Naturidyll. An diesem Abend zeigten sich jedoch nur ein paar Stockenten und Blässhühner. Doch auch diese Vögel waren in dem warmen Abendlicht ein wunderbares Motiv. Zudem waren die Tiere bereits etwas mit der Partnersuche beschäftigt und liessen sich durch mich nicht stören Ich werde sicher bald wieder...

Bergfotografie · 28. Februar 2019
Letzte Woche war ich mit Manfred ein paar Tage im Gebiet um das Niederhorn unterwegs. Da wir wolkenloses Wetter erwarteten, waren wir eher auf der Suche nach Tieren. Schon auf der Fahrt mit der Zahnradbahn sahen wir den ersten Steinbock, aber unsere Kameras waren noch im Rucksack. Oben angekommen bezogen wir zuerst unser Zimmer und bald darauf machten wir uns auf die Suche nach einem Motiv für den Sonnenuntergang. Tiere fanden wir leider keine, wohl wegen den vielen Leuten die den Tag durch...
Bergfotografie · 26. Januar 2019
Schon lange ist es her seit dem letzten Blogeintrag. Im letzten Jahr bin ich sehr viel unterwegs gewesen und habe meine Zeit mehr in Social Media investiert. Das will ich nun wieder etwas ändern und auch hier wieder vermehrt über meine Fototouren berichten. Diese Woche hatte ich viel Frei und wollte unbedingt eine Tour in die Alpen unternehmen. Doch das Wetter war wie so oft nicht unbedingt vielversprechend. Entweder hatte es Nebel, oder genau das Gegenteil, es war wolkenlos. Dazu kam die...

07. Januar 2018
Der goldene Oktober ist für mich immer die faszinierendste und zugleich intensivste Zeit des Fotojahres. Im letzten Jahr habe ich mich entschieden, anstatt immer ins Engadin zu fahren, einmal etwas Anderes zu machen. Eine ganze Woche verbrachte ich im Tessin und konnte viele Stunden Sonne geniessen und ein paar tolle Bilder mit nach Hause nehmen. Im November und Dezember bin ich dann nicht sehr viel unterwegs gewesen. Trotzdem hatte ich noch zwei Highlights.
05. Januar 2018
In den Sommermonaten bin ich oft in die Berge gefahren. Dabei konnte ich ein paar tolle Stimmungen festhalten. Da ich dieses Jahr vermehrt bei "schlechtem" Wetter unterwegs war, bin ich ein paar Mal auch ohne Bilder nach Hause gekommen. Aber meistens war die Stimmung genau dann am spannendsten, wenn ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet hätte.

03. Januar 2018
Nach etlichen Ausflügen zu verschiedenen Frühblühern zog es mich im Mai noch einmal für ein paar Tage in die immer noch verschneiten Berge. Ich wollte Bergseen beim Auftauen fotografieren. Doch den wohl emotionalsten Moment des ganzen Jahres erlebte ich schon ein paar Wochen früher:
01. Januar 2018
In der ersten Woche des neuen Jahres möchte ich gerne noch einmal auf das vergangene Jahr zurückblicken. Die ersten drei Monate sind von eher kühlen Highlights geprägt. Nachdem im Dezember 2016 kein Schnee gefallen war, hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit auf einem zugefrorenen See unterwegs zu sein. Gleich darauf kam dann der Schnee, aber leider nur in spärlicher Menge...

Mehr anzeigen

Neuer Blog-Eintrag:

Kirschblüte, 15.05.2019

Nächster Workshop:

Creux du Van, 26.04.2019

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

 

Kontaktformular

Social Media: