Zurück im Winter

Während in diesen Tagen bei uns im Flachland bereits der Sommer Einzug gehalten hat, liegt in den Bergen noch viel Schnee und der Frühling ist gerade erst in den Startlöchern. In der letzten Woche war ich auf der Suche nach auftauenden Bergseen. Bisher verpasste ich den idealen Zeitpunkt immer, doch dieses Jahr hatte ich bereits beim ersten Versuch top Bedingungen. Der Bachsee begann gerade erst zu tauen. Am Ufer bildeten sich erste, in einem wunderschönen Blau leuchtende Pfützen. Dazu...

mehr lesen

Frühlingsgefühle

In den letzten Wochen passte vieles zusammen. Wunderschönes Frühlingswetter und unzählige Blüten die ihre Köpfe der wärmenden Sonne entgegen streckten. Leider blühte wieder einmal alles fast gleichzeitig. So konnte ich nicht alles umsetzen, was ich geplant hatte. Sehr oft war ich unterwegs, hatte zum Teil sehr wenig Schlaf und trotzdem konnte ich mein Ziel bisher umsetzen, und habe deshalb schon alle entstandenen Bilder sortiert und bearbeitet. Eine erste Auswahl möchte ich euch hier...

mehr lesen

Unter Gämsen

Im letzten Dezember besuchte ich zusammen mit meinem Freund Manfred bei einer Gamskolonie in den Vogesen. Schon am Abend wurden wir mit sehr schönem, goldenem Licht belohnt. Eine einzelne Gams stand als perfektes Model zur Verfügung. Bis nach Sonnenuntergang konnten wir dieses Tier ausgiebig fotografieren. Am Schluss mit nur wenigen Metern Distanz. Nach einem feinen Abendessen verbrachten wir die Nacht in einem Hotel in der Nähe. Am nächsten Morgen war der Himmel dann zugezogen. Trotzdem...

mehr lesen

Es kriecht

Schlangen, wohl nicht gerade die beliebtesten Tiere auf diesem Planeten. Viele von euch werden zu diesen Tieren eher eine abneigende Haltung oder sogar Angst haben. Mich aber faszinieren sie schon seit meiner Schulzeit, als ich das erste Mal eine Kornnatter halten konnte. Damals war ich überrascht wie sich diese anfühlte, glatt und trocken, nicht wie erwartet glitschig. Lange Zeit wollte ich sogar selber eine halten, meine Eltern waren aber nicht sehr erfreut darüber. So liess ich es dann...

mehr lesen

Auf und ab

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen dieses Jahr mehr Blogeinträge zu schreiben und meine Webseite etwas zu überarbeiten. Jetzt ist schon wieder Anfang März und noch nichts von beidem konnte ich umsetzen. Die letzten zwei Monate habe ich stattdessen damit verbracht, liegen gebliebene Arbeiten zu erledigen. So habe ich zum Beispiel alle Bilder vom letzten Jahr fertig sortiert und bearbeitet. Dabei habe ich sehr viele gefunden, die ich noch niemandem gezeigt habe, was ich unbedingt noch...

mehr lesen

Einen Guten Rutsch ins neue Jahr

Mit diesem stillen Feuerwerk der Natur wünsche ich euch einen Guten Rutsch ins neue Jahr. An dieser Stelle auch ein riesengrosses Dankeschön an euch alle für die Unterstützung in diesem Jahr. Mit dem 2016 geht für mich ein tolles und erlebnisreiches Jahr dem Ende entgegen. Und ab Morgen erfahren wir was das neue Jahr so alles im Gepäck hat. Ich wünsche allen nur das Beste, bleibt oder werdet Gesund und viele wunderbare Stunden im 2017... Bald werde ich an dieser Stelle noch meine...

mehr lesen

Hohe Tatra

Schon lange ist es her, seit dem letzten Blogeintrag. Ich war sehr viel unterwegs und hatte nebenbei nicht so viel Zeit die entstandenen Bilder zu sichten. Nun aber gibt es wieder neue Bilder zum Betrachten. Im September bin ich zusammen mit meinem Freund Manfred Stutz in die Slowakei gefahren. Genauer in die hohe Tatra, die westlichsten Ausläufer der Karpaten und auch das kleinste Hochgebirge der Welt. Wir wollten die unberührte Natur im Osten Europas hautnah erleben. Was wie vorfanden,...

mehr lesen

Bergzeit II

Weiter geht es mit Bildern von meiner Sommerferientour durch die Schweiz. Bis auf den ersten Sonnenaufgang an dem Bergsee im Kanton Glarus, hatte ich keinen Plan, was ich alles ansehen wollte. Weiter ging die Fahrt durch den südlichen Kanton St. Gallen, wo ich einen Wasserfall besuchte, den ich vor ein paar Jahren schon einmal fotografiert habe. Jedoch hat es damals geregnet und nun schien die Sonne in die Schlucht. Am Nachmittag erreichte ich den Kanton Graubünden. Obwohl das Licht viel zu...

mehr lesen

Bergzeit I

In meinen Sommerferien war ich ein paar Tage in den Alpen unterwegs. Doch anstatt die Tour wie sonst, genau zu planen, bin ich dieses Mal einfach losgefahren. Unterwegs habe ich mithilfe einer Strassenkarte interessante Gegenden gesucht, die ich dann abgefahren bin. Wenn mir ein Ort gefiel und das Licht einigermassen passte, habe ich zu Fuss nach spannenden Vordergründen gesucht. Was manchmal ziemlich lange gedauert hat. Gefunden habe ich aber immer etwas. Nur am einen Abend entschied ich...

mehr lesen

Auf Entdeckungstour im Wallis

Nach der GV der Naturfotografen wollte ich zusammen mit Manfred Stutz nochmals eine Nacht im Wallis verbringen. Spontan wurden wir von Susanne Venditti in ihr Ferienhäuschen oberhalb von Visp eingeladen. Zuerst machten wir einen kleinen Abstecher zu einem wunderschönen Mohnfeld. Nachdem wir unsere Speicherkarten mit Bildern von den roten Blüten gefüllt hatten, ging es noch weiter auf den Simplonpass. Doch dort oben waren die meisten Frühblüher bereits verwelkt. Nach der Fahrt zum...

mehr lesen

Social Media:

 

facebook

 

instagram

 nächster Workshop:

08.07.2017

Rosenlauischlucht

Freie Plätze verfügbar

                         mehr Infos


Urheberrechtsbestimmungen:
Sämtliche Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.

© Copyright Thomas Marmet

 Haftungshinweis:

Ich möchte darauf hinweisen und deutlich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Websites habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten auf meiner Website oder meinem Blog.