Tierfotografie

Tierfotografie · 07. August 2019
Da ich es im letzten Jahr nach der Balz nie mehr zu den Haubentauchern geschafft habe, stand es dieses Jahr weit oben auf der Liste die Jungen Haubentaucher zu fotografieren. Bei meinem ersten Besuch am Neuenburgersee war ich noch zu früh und die meisten Paare waren mit der Brut beschäftigt. Allgemein war sehr wenig los.
Tierfotografie · 31. März 2019
Beim vierten Anlauf hat es endlich geklappt. Bei "meinem" Weiher sind die Frösche angekommen. Über vier Stunden lauerte ich an diesem Morgen am Ufer. Es dauerte seine Zeit bis ich den Dreh raus hatte und die Fluchtdistanz dieser scheuen Amphibien besser einschätzen konnte. Bei schnellen Bewegungen der Kamera verschwanden die Tiere blitzartig unter der Wasseroberfläche. So hiess es auch bei einem vielversprechenden Motiv ruhig zu bleiben und nur kleine, langsame Bewegungen zu machen....

Tierfotografie · 05. März 2019
Letztens bin ich durch einen Artikel in einem Magazin auf einen Weiher ganz in meiner Nähe gestossen. Tags darauf bin ich dorthin gefahren und war auf Anhieb begeistert von diesem kleinen Naturidyll. An diesem Abend zeigten sich jedoch nur ein paar Stockenten und Blässhühner. Doch auch diese Vögel waren in dem warmen Abendlicht ein wunderbares Motiv. Zudem waren die Tiere bereits etwas mit der Partnersuche beschäftigt und liessen sich durch mich nicht stören Ich werde sicher bald wieder...
Tierfotografie · 02. April 2017
Im letzten Dezember besuchte ich zusammen mit meinem Freund Manfred bei einer Gamskolonie in den Vogesen. Schon am Abend wurden wir mit sehr schönem, goldenem Licht belohnt. Eine einzelne Gams stand als perfektes Model zur Verfügung. Bis nach Sonnenuntergang konnten wir dieses Tier ausgiebig fotografieren. Am Schluss mit nur wenigen Metern Distanz. Nach einem feinen Abendessen verbrachten wir die Nacht in einem Hotel in der Nähe. Am nächsten Morgen war der Himmel dann zugezogen. Trotzdem...

Tierfotografie · 25. März 2017
Schlangen, wohl nicht gerade die beliebtesten Tiere auf diesem Planeten. Viele von euch werden zu diesen Tieren eher eine abneigende Haltung oder sogar Angst haben. Mich aber faszinieren sie schon seit meiner Schulzeit, als ich das erste Mal eine Kornnatter halten konnte. Damals war ich überrascht wie sich diese anfühlte, glatt und trocken, nicht wie erwartet glitschig. Lange Zeit wollte ich sogar selber eine halten, meine Eltern waren aber nicht sehr erfreut darüber. So liess ich es dann...
Tierfotografie · 22. Juli 2016
Nach der GV der Naturfotografen wollte ich zusammen mit Manfred Stutz nochmals eine Nacht im Wallis verbringen. Spontan wurden wir von Susanne Venditti in ihr Ferienhäuschen oberhalb von Visp eingeladen. Zuerst machten wir einen kleinen Abstecher zu einem wunderschönen Mohnfeld. Nachdem wir unsere Speicherkarten mit Bildern von den roten Blüten gefüllt hatten, ging es noch weiter auf den Simplonpass. Doch dort oben waren die meisten Frühblüher bereits verwelkt. Nach der Fahrt zum...

Tierfotografie · 01. Mai 2016
Nachdem ich letztes Jahr die Eisvögel nie besucht habe, ging ich vor ein paar Tagen wieder einmal an den Neuenburgersee. Die Vögel waren gerade am brüten und deshalb nicht so oft zu sehen. Immer wenn sich die Beiden die Schicht wechselten war jedoch ein paar Minuten Action angesagt. Zuerst wurde das von der Bruthöhle schmutzige Gefieder geputzt und anschliessend der Hunger gestillt. So kam ich zu ein paar schönen Bildern. Sogar ein paar Flugaufnahmen waren dabei. Das schaffte ich bisher...
Tierfotografie · 18. September 2015
Anfangs September bin ich spontan nach Frankreich gefahren. Mein Ziel waren die Gämsen in den Vogesen. Ich verbrachte insgesamt drei Tage bei den Tieren. So wenig scheue Gämsen hatte ich bisher noch nie vor der Kamera. Nach einigen Bildern zum aufwärmen, versuchte ich dann die Tiere in den Stunden um den Sonnenauf- und Untergang zu fotografieren. Dabei erlebte ich viele unglaublich tolle Momente. Einzig am letzten Morgen machte mir der Nebel einen Strich durch die Rechnung. Die Tiere fand...

Tierfotografie · 13. Oktober 2014
Am Samstag vor einer Woche war ich im hintersten Emmental unterwegs um Hirsche zu fotografieren. Von einer Kollegin hatte ich einen Tipp bekommen wo ich die Tiere finden könnte. Als ich die Stelle erreicht hatte, hörte ich die Tiere schon. Da es noch Nacht war, beschloss ich eine Stelle mit einem guten Überblick zu suchen. An einem Waldrand wurde ich schliesslich fündig. Doch als es langsam hell wurde, konnte ich leider keinen einzigen Hirsch entdecken. Als die Tiere immer seltener zu...
Tierfotografie · 07. August 2014
Nun habe ich die letzten Bilder der viertägigen Sommertour fertig. Am letzten Morgen im Berner Oberland hatte ich endlich den lange ersehnten, tollen Sonnenaufgang. Nach einem blitzschnellen Aufbau der Ausrüstung, konnte ich mit Hilfe von Verlaufsfiltern und einer Belichtungsreihe, eine HDR-Aufnahme zusammensetzten, die die volle Pracht der Farben zeigt (unten). Nur kurze Zeit später entdeckte ich die ersten Steinböcke. Nach kurzer Zeit liefen die Tiere auf einen Bergkamm wo ich sie...

Neuer Blog-Eintrag:

Nachwuchs bei den Haubentauchern, 

07.08.2019

Workshops:

Kontakt:

Thomas Marmet

Bahnhofstrasse 23

CH-3455 Grünen

+41 (0)79 613 23 34

thomasmarmet@natur-momente.ch

 

Kontaktformular

Social Media: